Skip to main content

AL-KO Mammut Rangiersystem Test

1.999,00 € 2.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 11:49
Hersteller
Zulässiges Gesamtgewicht
Zul. Gesamtgewicht bei Steigung2250 kg (13% Steigung)
Geschwindigkeit14 cm/sek
Gewicht32
Maximale Stromaufnahme120 A
360° Drehen
Soft Start/Stop
Vollautomatisch

Gesamtbewertung

83.75%

Ausstattung
95%
Sehr gut
Geschwindigkeit
85%
Gut
Zulässiges Gesamtgewicht
95%
Sehr gut
Preis/Leistung
60%
Befriedigend

AL-KO Mammut Rangiersystem Test

Das Mammut System von AL-KO gehört mit seiner Zugkraft von 2250 kg für einachsige Wohnwagen zu den stärkeren Modellen in unserem Test. Stark ist jedoch auch der Preis. Mehr als 2000 € kostet es momentan. Doch für den Preis werden dem Kunden auch viele Features geboten. Der nur 32 kg leichte Mover ist vollautomatisch und bietet Soft Start/Stop für sanftes Anfahren und Bremsen und rangiert 14 cm/sek schnell. Außerdem sollten niedrige Bordsteinkanten auch kein Problem sein, da der Mover laut Hersteller 4 cm Hindernisse überwinden kann. Der maximale Stromverbrauch liegt mit 120A im Mittelfeld und ist für die Leistung doch recht niedrig.

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Movers befindet sich wie gewohnt (fast) alles was zum Betrieb des Geräts benötigt wird. Dazu gehören die Antriebe, Halter und Kabel, Steuergerät und Fernbedienung. Die Fernbedienung unterscheidet sich jedoch von den meisten Geräten der Konkurrenz. Dazu kommen wir aber später. Einzig um die Batterie müssen Sie sich noch kümmern. AL-KO gibt hierzu an, dass sich der Mover mit einer 80 Ah AGM Batterie auf ebenem Gelände zwei Stunden rangieren lässt.

Ausstattung

Der AL-KO bietet alle wichtigen Funktionen eines modernen Movers. Er lässt sich selbstverständlich um 360° drehen, ist wie schon gesagt vollautomatisch und bietet Soft Start/Stop. Sehr gut zum äußerst Präzisen manövrieren des Caravans ist die Fernbedienung mit Joystick. Damit können Sie die Geschwindigkeit und Richtung ihres Caravans stufenlos kontrollieren. Außerdem scheint der Hersteller AL-KO auf die Qualität seiner Produkte zu vertrauen, sodass sie 5 Jahre Garantie auf das System geben. Auch die Auszeichnung „Made in Germany“ ist ein weiteres Indiz für die Qualität des Geräts. Außerdem ist es durch verschiedene Varianten und Zusatzkits für so gut wie alle Wohnwagen geeignet.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass das Kraftpaket Mammut von AL-KO eigentlich nur für sehr schwere Wohnwagen geeignet ist. Mit einem Preis von etwa 2700 Euro ist er sehr teuer, bietet dafür aber auch einen sehr starken Motor. Im unserem Test gehört er zu den stärksten Movern für einachsige Wohnwagen. Abgesehen von der Leistung bietet der Premium Mover auch alle bekannten Comfortfunktionen. Er fährt automatisch an die Reifen, besitzt Soft Start/Stop und kann sich selbstverständlich um 360° drehen. Die Geschwindigkeit von 14 cm/sek ist auch recht flott.

 

Vorteile

  • Vollautomatisch
  • Sehr hohe Leistung
  • 5 Jahre Garantie

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Große Batterie benötigt

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.999,00 € 2.049,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. Dezember 2018 11:49